TEST

Martin Logan Purity powered by Classé

Browse showrooms
Martin Logan Purity powered by Classé

100%Highend

Description:

Ich möchte die AUDIODOO-Gemeinde an meiner Neuinstallation des letzten Jahres teilhaben lassen. Mein lieber Freund Chris bemerkte schon seit einiger Zeit, dass er meine Nato-grünen Kisten (Naim) nicht mehr sehen (und hören) könne und ich mir doch endlich mal "richtiges Hifi" anschaffen solle. Als Ästhet steht er auf Design-lastiges Equipment und empfahl mir eine Classé Audio Kombination.

Ich habe mich also für die Einsteiger-Klasse des kanadischen Herstellers entschieden und dies zu einem annehmbaren Kurs aus der Händlervorführung gekauft. Als passenden Lautsprecher wurde mir die innovative Martin Logan Purity an Herz gelegt. Die Vorführung hatte mich beeindruckt und da Hifi aktuell in meinem neuen Hörraum sogar immer besser klingt, als beim Händler, schlug ich zu. Und was soll ich sagen - das ist eine tolle Kette. Es klingt sehr breit und dynamisch. Die Martin Logans entfalten sich wunderbar und viele meiner lieb gewonnenen CDs klingen besser/anders als bisher.

Es gibt nur ein kleines Problem, im Gegensatz zu meinen Shahinian Obelisk haben die Martin Logans einen ganz gemeinen "sweet spot". D.h., sie klingen nur an einer ganz bestimmten Sitzposition richtig gut. Ich habe den Eindruck, sobald ich den Körper oder sogar meinen Kopf beim intensiven Hören anders halte, verschiebt sich das Klangbild. Das ist zwar bei anderen Ketten ebenso der Fall, aber hier ist es extremer und teilweise gewöhnungsbedürftig.

Haben Sie ähnliche Erfahrungen gemacht?
Rating:
  • Currently 4.00/5

Rating: 4.0/5

 
 

Halllo,

solche hochwertigen Komponenten gehören auf einen HIFI REGAL.
Keines von IKEA.
Habe seit 3 Monaten ein FINITE ELEMENTE PAGODE.
Kaum zu glauben was diese bewirkt.
Das kann keine Komponente bringen.
Das gleiche zählt für Kabel.
Gruss
F.Schwarz

Posted By: zyxyatra
 

Tolle zusammenstellung wie auch ich sie gerne mal Hören würde und wohl so auch bei keinem Händler steht.
Weiterhin viel Spaß......

Posted By: Einfach Classe
 

Dacht ich's mir doch ..... den Teppich kennt man schon :-)
Aber die Geräte sind auch vom feinsten.
Tja, der "sweet spot" ist mir von meinen auch bekannt, wenn auch in einem erträglichen Rahmen. Aber wenn man "richtig" sitzt ist es ein Klangerlebnis das seines gleichen sucht - ich bin mir sicher, bei Ihnen auch.
Das einzige was mir nicht so zusagt, ist das 70'er Jahre Design des Racks. Aber das ist meine Meinung und soll in die Gesamtbewertung der Anlage nicht mit einfließen.
Viele Grüße

Franz

Posted By: iredboarisch
View Comments [1]
CD-/DVD-PlayerClassé Audio CDP102Amplifier/ComboClassé Audio CAP2100SpeakersMartin Logan PurityInterconnectsSilent Wire Silver XLRSpeaker CabelBeck BeckRackOthers HabitatMusic GenreIndie, Folk, Ambient

Browse showrooms

Hifi Showroom

Naim / Audioplan / Pioneer
Naim / Audioplan / Pioneer
> showroom entry
Klangharmonie aus massiven Edelhölzern
Klangharmonie aus massiven Edelhölzern
> showroom entry
Martin Logan Purity powered by Classé
Martin Logan Purity powered by Classé
> showroom entry
hifi Galerie Saarbrücken Modul 8
hifi Galerie Saarbrücken Modul 8
> showroom entry
High-End im Kleinformat
High-End im Kleinformat
> showroom entry
Schallwand audio laboratory, www.schallwand.com
Schallwand audio laboratory, www.schallwand.com
> showroom entry
Naim CDS3, NAC552, NAP500, Linn, Isobarik
Naim CDS3, NAC552, NAP500, Linn, Isobarik
> showroom entry
hifi + wohnen Schild Accuphase
hifi + wohnen Schild Accuphase
> showroom entry
Home sweet Home
Home sweet Home
> showroom entry
Arbeitszimmer
Arbeitszimmer
> showroom entry